Zwei Brände in Wien-Döbling: Verdacht auf Brandstiftung

20. Juli 2005, 10:51
posten

Keller bzw. Stiegenhaus entflammten - Feuerwehr konnte Feuer rasch löschen

Wien - In der Nußdorferstraße 65 und 78 in Wien-Döbling entzündeten sich am Dienstag zwei Brände. Im Haus 65 brannten aus ungeklärter Ursache im Stiegenhaus liegende Zeitungen, die Flammen griffen auch auf Türstöcke über. Im Haus 78 entflammte der Keller. Beide Brände konnten durch die Feuerwehr binnen kürzester Zeit gelöscht werden. Laut Wiener Polizei besteht der Verdacht auf Brandstiftung. (APA)
Share if you care.