Deutscher Billig- Mobilfunkanbieter Simyo hat mehr als 100.000 Kunden

26. Juli 2005, 10:16
6 Postings

E-Plus-Tochter verzeichnet eine unerwartet hohe Nachfrage

Der Mobilfunkanbieter Simyo hat nach Angaben aus Branchenkreisen seit dem Start Ende Mai mehr als 100 000 Kunden gewonnen. Die E-Plus-Tochter habe eine unerwartet hohe Nachfrage verzeichnet, erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX am Dienstag.

Der Minutenpreis von Simyo liegt bei 19 Cent und damit unter dem Durchschnittspreis

Eine Sprecherin von E-Plus lehnte einen Kommentar dazu ab. Sie verwies auf die Vorlage der Quartalszahlen am 9. August. E-Plus bietet über die Zweitmarke Simyo Mobilfunkkarten (SIM- Karten) günstig über das Internet an. Der Minutenpreis von Simyo liegt bei 19 Cent und damit unter dem Durchschnittspreis.

Eigenständig

Simyo wird von einer eigenständigen Gesellschaft vertrieben, an der E-Plus mit 90 Prozent beteiligt ist. Die restlichen Anteile werden vom Simyo-Management gehalten. Das Unternehmen beschäftigt knapp 30 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Düsseldorf.(APA/dpa)

Link

Simyo

Share if you care.