Überraschungs-Transfer von Ailton

19. Juli 2005, 19:06
19 Postings

Besiktas und Schalke wurden sich einig

Gelsenkirchen/Istanbul - Ailton steht nach nur einem Jahr beim FC Schalke 04 vor dem Absprung in die Türkei. Der deutsche Fußball-Vizemeister bestätigte der dpa am Dienstag, dass man sich mit Besiktas über einen Transfer des 32-jährigen Brasilianers in die Türkei geeinigt hat.

"Das erste Angebot hatten wir abgelehnt. Dann haben wir Besiktas unsere Vorstellungen genannt die sie akzeptiert haben", sagte Pressesprecher Gerd Voss. Auch Schalkes Teammanager Andreas Müller erklärte, dass Besiktas die Ablöseforderungen per Fax bestätigt habe. Laut Voss liege es nun nur noch an Ailton, dem Wechsel ein Jahr vor Ablauf seines Vertrags auf Schalke zuzustimmen.

Türkische Medien gingen davon aus, dass der überraschende Transfer bereits am Dienstag als perfekt gemeldet wird. Nach Angaben der "Bild"-Zeitung ist Istanbul bereit, für den Torjäger eine Ablösesumme von 3,5 Millionen Euro zu bezahlen.

Ailton soll einen Zweijahresvertrag erhalten und neben einem jährlichen Salär von rund 900.000 Euro noch 830.000 Euro Handgeld einstreichen. Die türkische Tageszeitung "Milliyet" nannte zwei Millionen Euro Ablöse und ein Jahresgehalt von rund einer Millionen Euro für den Stürmer. (APA/dpa)

Share if you care.