SkyEurope mit zwei Millionen Passagieren

31. Juli 2005, 18:24
1 Posting

Slowakische Billigfluglinie fliegt mit einer Flotte von 15 Flugzeugen 46 Routen in 14 europäische Länder - Umsatz um 63 Prozent gesteigert

Wien/Preßburg - Der slowakische Billigflieger SkyEurope (Preßburg), der im Jahr 2002 seinen regulären Linienflugverkehr gestartet hat, hat bereits zwei Millionen Passagiere befördert. Diese Woche werde der zweimillionste Passagier begrüßt, teilte die Airline am Dienstag mit. SkyEurope fliegt mit einer Flotte von 15 Flugzeugen 46 Routen in 14 europäische Länder.

Der zweimillionste Passagier erhält von SkyEurope übrigens einen Freifluggutschein, mit dem er zwei Jahre lang gratis auf dem gesamten Streckennetz fliegen kann.

Umsatz um 63 Prozent gesteigert

Die aus Bratislava operierende Billigfluglinie, die auch der AUA Konkurrenz macht, eifert den großen europäischen Billig-Airlines wie Ryanair oder Easy-Jet nach. SkyEurope operiert im Gegensatz zu den westeuropäischen Airlines von den halb so teuren Osteuropa-Basen Bratislava/Preßburg, Budapest, Warschau und Krakau aus. Das Unternehmen denkt auch über einen Börsegang an der Wiener Börse nach.

Im Jahr 2004 beförderte SkyEurope knapp eine Million Fluggäste (955.933 nach 171.410 im Jahr davor), der Umsatz kletterte auf umgerechnet 63 (13) Mio. Euro. Die durchschnittliche Auslastung lag bei 74,6 (71) Prozent. Angaben zum Gewinn gab es bisher nicht. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.