Mädchen lernen Selbstverteidigung in steirischem Sommercamp

19. Juli 2005, 13:29
posten

"Selbstbewusstsein tanken": Einwöchige Kurse für Teenager ab 14 Jahren von 23. Juli bis 6. August

Graz - Wie man sich in brisanten Situationen mit Hilfe von Karate, Judo, Kickboxen und Ju-Jutsu selbst verteidigen kann, können Mädchen ab 14 Jahren in diesem Sommer in der Südoststeiermark lernen. Unter dem Motto "We got the power" startet das Jugendgästehaus in Gnas im Bezirk Feldbach zwei Selbstverteidigungs-Camps für weibliche Teenager.

In den einwöchigen Kursen zwischen dem 23. Juli bis 6. August lernen die jungen Teilnehmerinnen zusammen mit einem Selbstverteidigungstrainer, einer Pädagogin und einer Psychologin mit Konfliktsituationen umzugehen. "Ziel ist es das Selbstvertrauen der Mädchen zu stärken und ihnen durch gezieltes Konfliktmanagement den richtigen Umgang mit dem Angreifer beizubringen", erklärte Feriencamp-Organisatorin Nicole Kurat.

Die Mädchen lernen Selbstverteidigungstechniken in Karate, Judo, Kickboxen und Ju-Jutsu und sollen so für eventuelle Krisensituationen im Alltag Selbstbewusstsein "tanken". Der Tagesablauf im Camp gliedert sich in zwei- bis dreistündige Trainingseinheiten jeweils am Vor- und Nachmittag. Dieses Programm sei außerdem in ein lustiges Rahmenprogramm mit Grillen am Lagerfeuer, Fackelwanderungen, Baden und anderen Freizeitaktivitäten eingebettet, so Kurat. Das Jugendgästehaus in Gnas eigne sich durch die große Sportanlage besonders für dieses Sommercamp.

Das Feriencamp kostet für eine Woche mit Vollpension "all inclusive" 159 Euro. Anmeldungen sind bis spätestens Freitag, 22.Juli, möglich. (APA)

INFOS
zu den "We got the power"-Kursen gibt es bei den Jugend- und Familiengästehäusern unter Tel. 0316/ 7083-118 oder im Internet -
LINK:
Jugendgästehäuser
Share if you care.