"Wiener Zeitung" startet Lehrredaktion

27. Juli 2005, 11:17
posten

Von Oktober bis Jänner "zentrale Fähigkeiten des Journalismus in Theorie und Praxis" vermittelt

Die "Wiener Zeitung" startet heuer eine dreimonatige Lehrredaktion für "junge Damen und Herren mit akademischer Ausbildung". Bewerbungen für das von 10. Oktober 2005 bis 6. Jänner 2006 laufende Programm sind noch bis Mittwoch, 20. Juli möglich.

Vermittelt werden "zentrale Fähigkeiten des Tageszeitungsjournalismus in Theorie und Praxis". Die Teilnehmer werden als freie Dienstnehmer beschäftigt und erhalten monatlich 610 Euro als pauschale Aufwandsentschädigung.

Ausbildungsinitiativen in Tageszeitungen können seit 2004 aus Mitteln der Presseförderung unterstützt werden. Andreas Unterberger, seit 1. Mai Chefredakteur der "Wiener Zeitung", hat aber schon viel länger Erfahrungen mit Lehrredaktionen gesammelt. Schließlich war er zuvor Chefredakteur der "Presse", wo man journalistischen Nachwuchs schon seit Jahren auf ähnliche Weise ausbildet. (APA)

Share if you care.