Fotoentwickler CeWe wegen Digital-Boom mit höherem Fotoabsatz

26. Juli 2005, 10:18
posten

Digitalaufnahmen mehr als verdoppelt - Drittel der Aufträge über das Internet

Europas größter Fotoentwickler CeWe Color CEWE profitiert vom Boom der Digitalkameras und hat im ersten Halbjahr 2005 den Absatz von Farbfotos steigern können. Der Absatz von Bildern sei insgesamt um 6,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen, teilte die im Kleinwertesegment SDax notierte CeWe Color am Dienstag mit.

320 Millionen Digitalaufnahmen

Von dem Rekordvolumen von 1,575 Mrd. Bildern seien knapp 320 Mio. Digitalaufnahmen. Damit habe sich diese Zahl mehr als verdoppelt. Dagegen sei bei Bildern vom herkömmlichen Film der Absatz um fast fünf Prozent zurückgegangen. Marktstudien belegten, dass Digitalkameras die Kleinbildkameras tendenziell verdrängten. Rasant nähmen zudem die Aufträge über das Internet zu. Fast ein Drittel der Kunden bestellten ihre Digitalbilder mittlerweile auf diesem Weg.

Ende Juni hatte CeWe seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2005 auf 450 Mio. Euro erhöht. Das entspricht einem Plus gegenüber dem Vorjahr von fünf Prozent. Zuvor war CeWe lediglich von einem Plus von zwei Prozent ausgegangen. (APA/Reuters)

Share if you care.