Sechser Korea-Gespräche werden wieder aufgenommen

20. Juli 2005, 12:07
posten

Nach 13-monatiger Unterbrechung

Seoul - Die Sechs-Staaten-Verhandlungen über das nordkoreanische Atomprogramm werden Dienstag nächster Woche wieder aufgenommen. Diesen Termin, den 26. Juli, gab das südkoreanische Außenministerium am (heutigen) Dienstag in Seoul bekannt. Nordkorea hatte sich am 9. Juli bereit erklärt, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Zuvor waren die in Peking geführten Gespräche mit den USA, Südkorea, China, Japan und Russland 13 Monate eingefroren.

Die Führung in Pjöngjang hat den Besitz von Atombomben im Februar offiziell bestätigt. Wie lange die sechsseitigen Beratungen dauern sollen, gab Südkorea vorerst nicht bekannt. Die drei bisherigen Verhandlungsrunden endeten jeweils schon nach wenigen Tagen. (APA/AP)

Share if you care.