Sperre der A21 aufgehoben

25. Juli 2005, 09:13
14 Postings

Arbeiten früher als erwartet beendet

Wien - Die Sperre der Wiener Außenring Autobahn (A21) zwischen Brunn am Gebirge sowie dem Knoten Vösendorf auf Grund einer Brückenerrichtung ist am Sonntagvormittag vorzeitig beendet worden. Während die Fahrtrichtung Südautobahn (A2) bereits gegen 10.00 Uhr geöffnet wurde, war das Ende der Sperre in Richtung St. Pölten (Knoten Steinhäusl) für 12.00 Uhr geplant, teilte der ÖAMTC mit.

Die A21 war seit Freitagabend gesperrt. Die Bauarbeiten hätten bis spätestens Montag dauern sollen. Am Samstag kam es zu kilometerlangen Staus. Ein deutsches Ehepaar krachte am späten Samstag Nachmittag im Gemeindegebiet von Brunn am Gebirge (Bezirk Mödling) mit 140 km/h in das Stauende. Beide kamen ums Leben. (APA)

Link

ÖAMTC

Share if you care.