43-jähriger herzkranker Vorarlberger nach Fahrrad-Sturz reanimiert

19. Juli 2005, 17:43
1 Posting

In Lebensgefahr - Mann dürfte auf Grund seiner Herzerkrankung gestürzt sein

Bregenz - Ein 43-jähriger herzkranker Mann aus Nüziders (Bezirk Bludenz) musste am Sonntag nach einem Sturz mit seinem Fahrrad reanimiert werden. Er befindet sich laut Sicherheitsdirektion in Lebensgefahr. Der Sturz dürfte auf die schwere Herzerkrankung des Mannes zurückzuführen sein.

Der 43-Jährige fuhr in seiner Heimatgemeinde Nüziders mit seinem Mountainbike kurz vor 11.00 Uhr in Richtung Ortszentrum. Plötzlich begann er zu schwanken und fiel zu Boden. Zwei entgegenkommende Radfahrer kümmerten sich sofort um den Gestürzten und begannen mit Mund-zu-Mund-Beatmung. Nach einer rund 45-minütigen Reanimation durch das Notarztteam Bludenz wurde der Mann mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert. (APA)

Share if you care.