Burgenland: Dreijähriger von Microcar erfasst und schwer verletzt

20. Juli 2005, 08:27
1 Posting

Kind lief vom Gehsteig plötzlich auf die Fahrbahn

Eisenstadt - Bei einem Verkehrsunfall in Deutsch Tschantschendorf (Bezirk Güssing) im Südburgenland wurde am Montagvormittag ein dreijähriger Bub schwer verletzt: Das Kind war mit seiner 37-jährigen Tante im Ort auf dem Gehsteig unterwegs. Plötzlich lief der Dreijährige auf die Fahrbahn. Dabei wurde er vom Microcar eines 81-jährigen Pensionisten erfasst, der in Richtung Tobaj fuhr, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland mit.

Beim Unfall wurde der Bub zu Boden geschleudert. Er wurde mit dem Notarztwagen in das Schwerpunktkrankenhaus Oberwart gebracht. (APA)

Share if you care.