Literatur-Tipp: Autorinnen-Doppel

18. Juli 2005, 10:49
posten

Waltraud Seidlhofer und Petra Ganglbauer lesen unter dem Motto "Gehen - Bewegungen von Bildern" in der Alten Schmiede

Unter dem Motto "Gehen - Bewegungen von Bildern" lesen Waltraud Seidlhofer (Jg. 1939) und Petra Ganglbauer (Jg. 1958). Erstere konzentriert sich in "Gehen. Ein System" (Ritter Verlag) ohne Bernhard'sche Abschweifungen auf den eigentlichen Akt des Gehens, Letztere erzählt in "Manchmal rufe ich dorthin" (Milena Verlag) von den Grausamkeiten des Krieges. (fast, DER STANDARD - Printausgabe, 19. Juli 2005)

Alte Schmiede/Literarisches Quartier, 1., Schönlaterngasse 9; (01) 512 83 29. 19.00

Share if you care.