Schweine-Sperma im Weltall

25. Juli 2005, 12:43
6 Postings

Chinesische Raumfahrt macht's möglich

Peking - Die chinesische Raumfahrtbehörde will das Sperma reinrassiger Schweine auf eine Umlaufbahn um die Erde schicken. Etwa 40 Gramm des Samens der südchinesischen Rassetiere vom Typ Rongchang würden im Oktober mit der Trägerrakete Shenzhou IV ins All geschossen und fünf bis sechs Tage um die Erde kreisen, berichtete am Sonntag die Nachrichtenagentur Xinhua.

Nach der Rückkehr auf die Erde sollen mit dem weit gereisten Erbgut die Eizellen weiblicher Schweine künstlich befruchtet werden. Die Wissenschafter wollen dabei herausfinden, ob Schwerelosigkeit und Weltraumstrahlung das Sperma genetisch modifizieren.

Als Samenspender seien zwei besonders prächtige Exemplare der Rongchang-Schweine ausgesucht worden, berichtete Xinhua. Die Rasse gilt als besonders widerstandsfähig und wird überdies für ihr wohlschmeckendes Fleisch gerühmt. (APA)

Share if you care.