China: Mehr als 750 Tote bei Hochwasser

18. Juli 2005, 21:46
4 Postings

Rund 200 Menschen noch vermisst

Peking - Mehr als 750 Menschen sind bei Überschwemmungen in der Volksrepublik China ums Leben gekommen, wie die staatlichen Medien am Sonntag meldeten. Fast 200 weitere Menschen werden noch vermisst. Weite Teile Süd- und Ostchinas wurden in der vergangenen Woche von dem Hochwasser heimgesucht. Die Flüsse traten nach starkem Regen über die Ufer. An vielen Bergen kam es zu Erdrutschen. Ein Grund dafür sind massive Rodungen in den vergangenen Jahrzehnten.

Jedes Jahr sterben in China Hunderte von Menschen im Hochwasser. Dieses Jahr ist die Situation nach Regierungsangaben besonders schlimm. Die Opferzahl von 1998 sei allerdings noch nicht erreicht. Damals waren 4.150 Menschen ums Leben gekommen. (APA/AP)

Share if you care.