Kärntner bei Flugzeugabsturz in Slowenien getötet

17. Juli 2005, 20:46
posten

Völkermarkter wollte in Sostanj seinen Flugschein machen

Klagenfurt - Ein 41 Jahre alter Kärntner ist in Slowenien bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Wie am Samstag bekannt wurde, ereignete sich das Unglück bereits am Mittwoch. Die Absturzursache ist nicht klar.

Der Völkermarkter hatte mit seinem Fluglehrer aus Slovenj Gradec für Mittwochvormittag eine Flugstunde vereinbart. Bereits während des Startvorganges kam es laut einem Bericht des ORF-Radio Kärnten zu technischen Problemen. Das Leichtflugzeug hob zwar ab, verlor aber kurz darauf stark an Höhe und krachte in einen Maisacker.

Keine Chance

Die Maschine ging sofort in Flammen auf, die beiden Passagiere hatten keine Chance, sich in Sicherheit zu bringen und verbrannten hilflos. Obwohl die Feuerwehr nur wenige Minuten nach dem Unglück am Absturzort eintraf, konnte sie die Männer nicht mehr retten.

Die Ursache für den Absturz war auch am Samstag noch ungeklärt, hieß es bei der slowenischen Behörde für Zivilschutz. In Frage kämen sowohl technisches Versagen als auch ein Fehler des Piloten. (APA)

Share if you care.