Firefox Marketing-Website gehackt

25. Juli 2005, 13:50
10 Postings

Angreifer konnte Sicherheitslücke im Content Management System von Spread Firefox ausnutzen

Spread Firefox – eine Marketing-Website des den populären Open-Source Browser Firefox wurde Opfer eines Cyperattacke. Dies teilten die Betreiber von Spread Firefox am Freitag mit. Der Angriff erfolgte bereits einige Tage zuvor.

Lücke im Content Management System des Website

Die Angreifer konnten durch eine Sicherheitslücke im Content Management System des Website ausnutzen und sich so Zugriff auf Daten, wie Passwörter oder Geburtsdaten, von registrierten Usern verschaffen.

Passwörter ändern

Die Mozilla Foundation, welche die Entwicklung von Firefox über hat, rät allen Spread Firefox-Usern, ihre Passwörter zu ändern.(red)

Share if you care.