Teles schreibt auch im zweiten Quartal rote Zahlen

26. Juli 2005, 10:16
posten

Verlust von 2,1 Mio Euro

Der Telekom-Dienstleister Teles ist im zweiten Quartal 2005 im Vergleich zum Vorjahr in die Verlustzone gerutscht. Vor Steuern sei ein Verlust (EBT) von 2,1 Millionen Euro nach einem Gewinn von 0,5 Millionen Euro im gleichen Vorjahreszeitraum angefallen, teilte das im TecDax notierte Unternehmen am Freitag mit. Der Umsatz sei auf 6,5 Millionen Euro von 7,4 Millionen Euro zurückgegangen.(APA/Reuters)
Share if you care.