Segelflugzeug-Absturz in Friesach: Pilot verletzt

15. Juli 2005, 20:57
posten

Aus ungeklärter Ursache streifte das Segelflugzeug mehrere Baumwipfel

Graz - Bei einem Segelflugzeug-Absturz im steirisch-kärntnerischen Grenzgebiet Friesach ist Freitagmittag ein Pilot schwer verletzt worden. Nach Angaben des ÖAMTC musste der Mann, der allein an Bord war, mit Schulter-, Arm- und Beinverletzungen ins UKH Klagenfurt geflogen werden. Für die Bergung aus dem unwegsamen Gelände wurde neben dem ÖAMTC-Rettungshubschrauber ein Flieger des Innenministeriums angefordert.

Aus ungeklärter Ursache streifte das Segelflugzeug mehrere Baumwipfel und stürzte in dem unwegsamen bewaldeten Gelände ab. "Das Flugzeug hat vier Bäume abrasiert", so ein Sprecher des ÖAMTC. (APA)

Share if you care.