Haider fordert von Schüssel Umsetzung der BZÖ-Steuerreform

15. Juli 2005, 17:17
posten

Bundesweites Konjunkturpaket sollte geschnürt werden

Klagenfurt - BZÖ-Obmann Jörg Haider hat am Freitag Bundeskanzler Wolfgang Schüssel (V) brieflich aufgefordert, die am Mittwoch vom BZÖ präsentierte Steuerreform rasch umzusetzen. Dazu solle ein Konjunkturpaket für alle Bundesländer geschnürt werden, verlangte der Kärntner Landeshauptmann.

Konjunktur ankurbeln

Haider wies in seinem Schreiben darauf hin, dass für die Steiermark, das Burgenland und Kärnten bereits derartige Konjunkturpakete beschlossen worden seien. Die Steiermark erhalte so ein Paket im Umfang von 200 Mio., Kärnten von 160 Mio. Euro. Damit solle, so Haider in einer Aussendung, die Konjunktur angekurbelt werden.

Der Landeshauptmann forderte die Aufnahme von Verhandlungen mit Schüssel noch im Sommer. Dabei wiederholte er auch seine Forderung nach einer Vereinfachung des Steuersystems mit nur noch zwei Steuersätzen und einer Steuerreform, mit der Benachteiligungen für Mikrounternehmen abgeschafft werden sollen. (APA)

Share if you care.