Neue Rampe bei der Nordbrücke

15. Juli 2005, 13:53
posten

Verkehrsführung geändert - Zwei Fahrstreifen stehen weiterhin in beide Richtungen zur Verfügung

Wien - Bei der Baustelle Verlängerung Nordbrücke ist ein erstes Teilziel geschafft. Eine neue Rampe ist fertig gestellt, die in Zukunft als Abfahrt von der A22 Nordbrücke zur Brünner Straße dienen soll. Im Zuge der Baustelle wird diese Rampe bereits jetzt genutzt, um Platz für die weiteren Baumaßnahmen zu schaffen.

Die Umstellung bei der Verlängerung Nordbrücke auf eine neue Verkehrsphase erfolgt am 18. Juli. Der stadtauswärtige Verkehr wird vom Mittelbereich auf die neue Rampe im rechten Bereich umgeleitet. Der stadteinwärts Verkehr kommt dafür in den Mittelbereich. In den Nächten vom 18. Juli und 19. Juli von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr erfolgt die Aufstellung der Betonleitwände für die neue Verkehrsphase. Ab 20. Juli ab 5.00 Uhr wird der Verkehr dann über die neuen Fahrstreifen und die neue Rampe geführt.

In den Nächten vom 20. Juli und 21. Juli, 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr erfolgt die Umstellung für den stadteinwärtigen Verkehr. Die Betonleitwände kommen in die neue Lage, und ab 22. Juli, 5.00 Uhr führt der Verkehr stadteinwärts über den neuen provisorischen Mittelstreifen. Es stehen weiterhin in beide Richtungen zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Die Bauphase drei wird bis Ende Dezember 2005 dauern. (red)

  • Stadtauswärts fließt der Verkehr bald über eine neue Rampe der Nordbrücke.
    foto: ma 29

    Stadtauswärts fließt der Verkehr bald über eine neue Rampe der Nordbrücke.

Share if you care.