Benno heißt nun Herminator

22. Juli 2005, 20:06
3 Postings

Hermann Maier hat die Patenschaft für das Breitmaul-Nashorn im Salzburger Tiergarten Hellbrunn übernommen

Salzburg - Breitmaul-Nashorn Benno aus dem Salzburger Tiergarten Hellbrunn hat einen neuen Fan und Gönner. Olympiasieger Hermann Maier hat kürzlich Gefallen am 24-jährigen Tier gefunden und schließlich am Freitagvormittag die Patenschaft über den Dreieinhalb-Tonner übernommen. Vorerst ein Jahr lang kommt der 32-Jährige für die Futterkosten des Nashorns auf, dieses hört dafür künftig auf den Namen Benno Herminator.

Maier ist vor einiger Zeit bei einer Hellbrunn-Führung länger vor Bennos Gehege stehen geblieben, und war von dem 1991 aus Halle nach Salzburg gekommenen Schwergewicht fasziniert. Maier: "Es war da gleich eine Sympathie da. Benno hat ähnliche Charakterzüge wie ich, ist ehrgeizig und hat großen Futterbedarf. Das Futter finanzier' ich jetzt für ein Jahr, dann bin ich eh pleite. Ich find's aber wichtig, dass nicht immer nur die kleineren Tiere Patenschaften bekommen", sagte er und säuberte sein neues "Patenkind" mit einer Bürste. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Breitmaul-Nashorn Benno mit seinem neuen Patenonkel

Share if you care.