Portugal: 47 Kinderporno-Verdächtige festgenommen

15. Juli 2005, 20:54
posten

200 Beamte bei bisher größter Aktion gegen pädophile Seiten im Internet

Lissabon - Bei einer landesweiten Aktion gegen Kinderpornographie hat die portugiesische Polizei am Donnerstag 47 Verdächtige festgenommen. An der bisher größten portugiesischen Aktion gegen die Verbreitung von pädophilem Material im Internet seien rund 200 Beamte beteiligt gewesen, teilte die Polizei in Lissabon mit. Durchsuchungen hätten sich gegen Privatwohnungen und Geschäftsräume gerichtet.

Insgesamt seien mehr als 50 Computer sowie zahlreiche CDs und DVDs beschlagnahmt worden. Der Polizeiaktion gingen den Angaben zufolge mehr als zwölfmonatige Ermittlungen voraus. (APA)

Share if you care.