Public Art: Symposium Dual Commitment

14. Juli 2005, 21:04
posten

Teilnehmenden Künstler, Kuratoren und Theoretiker stellen Modelle des Agierens vor und diskutieren im Radiokulturhaus

Im Mittelpunkt des zweitägigen Symposiums Dual Commitment stehen prozessorientierte künstlerische Projekte im öffentlichen Raum, denen es gelingt, auf zwei Ebenen zu kommunizieren: mit meist kunstfernen Zielgruppen sowie dem Kunstfeld. Von Beatrix Zobl und Wolfgang Schneider konzipiert, werden die teilnehmenden Künstler, Kuratoren und Theoretiker (u. a. Anette Baldauf, Dan S. Wang, Wolfgang Zinggl, Ula Schneider) Modelle des Agierens vorstellen und diskutieren. Zweiter Teil: 19./20. 7. im Künstlerhaus Salzburg. (cb, DER STANDARD - Printausgabe, 15. Juli 2005)
Radiokulturhaus
Argentinierstraße 30a
1040 Wien
17-22 Uhr
Share if you care.