Kleines Umsatzplus für Deutschen Buchhandel

22. Juli 2005, 12:39
posten

Online-Verkäufe waren die Bringer

Frankfurt - Die deutsche Buchbranche ist 2004 erstmals seit drei Jahren wieder gewachsen. Der Umsatz stieg im vergangenen Jahr um rund 0,1 Prozent auf 9,1 Mrd. Euro, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels am Donnerstag in Frankfurt mit.

Am stärksten wuchs 2004 der Versandbuchhandel mit einem Umsatzplus von 5,9 Prozent auf 902 Mio. Euro. Maßgeblich dafür war das Online-Geschäft mit einem Plus von 27 Prozent.

"Wir sind froh, dass wir den Abwärtstrend 2004 stoppen konnten und hoffen, dass wir auf diesem Niveau weiter aufbauen können", sagte Börsenvereins-Vorsteher Dieter Schormann. Eine konkretere Prognose für das laufende Jahr könne er aber nicht abgeben. (APA/Reuters)

Share if you care.