Fahrer ans Lenkrad gefesselt gefunden

15. Juli 2005, 08:38
1 Posting

Autostopper betäubte und beraubte Autofahrer

Wien - In Wien-Floridsdorf entdeckten Passanten am Mittwoch einen Mann der mit Handschellen ans Lenkrad gefesselt war. Der Mann gab an von einem Autostopper überfallen und ausgeraubt worden zu sein.

Der Autostopper stieg in Poysdorf in Niederösterreich in das Auto und fuhr bis nach Wien mit. An der Brünner Straße wollte der Mitfahrer aussteigen. Als der Fahrer anhielt, versprühte der Autostopper eine Flüssigkeit und fesselte den Fahrer, der das Bewusstsein verlor. Der Fahrer wurde erst etwa zwei Stunden später von Passanten entdeckt.

Vom Täter fehlt jede Spur.(red)

Share if you care.