Tokio: Männerfreie Fitness-Zonen

14. Juli 2005, 11:11
2 Postings

Auch die üblichen Spiegel fehlen in den für Frauen konzipierten Centern

Tokio - Für Frauen in Tokio, die sich gerne im Fitness-Center abstrampeln, dies aber ungerne unter den musternden Blicken männlicher Muskelprotze tun wollen, gibt es immer öfter Alternativen. In der Hauptstadt öffnen nämlich zunehmend männerfreie Fitnessclubs, wie die "Japan Times" berichtet.

So will allein die US-Fitnesskette Curves in diesem Sommer gleich drei Sportzentren in Tokio eröffnen. Die in herkömmlichen Clubs oft üblichen Spiegel, in denen sich Adonis selbst bewundern kann, fehlen hier - aus Rücksicht auf Frauen, die der Anblick ihrer abzustrampelnden Fettpölsterchen zu sehr deprimiert, wie es heißt. Andere Clubs bieten Diätberatung und Abspeck-Programme. (APA)

Share if you care.