20. Juli

20. Juli 2005, 00:00
1 Posting
1235 - Kaiser Friedrich II. vermählt sich in dritter Ehe mit Isabella, der Schwester des englischen Königs Heinrich III. aus dem Hause Plantagenet. Die Hochzeitsfeierlichkeiten finden in Mainz statt; vier Könige und elf Herzöge nehmen daran teil.

1425 - Johannes VIII. Palaiologos, der vorletzte byzantinische Kaiser, besteigt nach dem Tod seines Vaters Manuel II. den Thron.

1810 - Der südamerikanische Staat Kolumbien proklamiert seine Unabhängigkeit.

1866 - Die österreichische Kriegsflotte unter dem Kommando von Admiral Wilhelm Freiherr von Tegetthoff besiegt vor der dalmatinischen Küsteninsel Lissa (heute Vis) die Italiener.

1915 - Erster Weltkrieg: Beginn der zweiten Isonzo-Schlacht.

1919 - Im Pariser Vorort Saint-Germain-en-Laye werden der österreichischen Delegation unter Leitung von Staatskanzler Karl Renner die Friedensbedingungen der Alliierten übergeben.

1920 - Im Konflikt zwischen Polen und Sowjetrussland erklärt die deutsche Regierung ihre Neutralität und beschließt ein Waffenembargo.

1940 - Wegen des Krieges fallen die Olympischen Sommerspiele in Finnland aus. Die Eröffnungsfeier sollte am 20. Juli in Helsinki stattfinden.



1944 - Mehrere hohe Militärs, darunter Oberst Claus Graf Schenk von Stauffenberg, verüben im Führerhauptquartier "Wolfsschanze" bei Rastenburg (Ostpreußen) ein Attentat auf Adolf Hitler. Der Staatsstreich misslingt und die Beteiligten an der Verschwörung werden hingerichtet.

1945 - Die Provisorische Staatsregierung in Wien erlässt das Behörden-Überleitungsgesetz.

1950 - Der wegen seines Verhaltens nach dem deutschen Überfall auf sein Land 1940 umstrittene belgische König Leopold III. kehrt nach Brüssel zurück; er muss kurz darauf zu Gunsten seines erstgeborenen Sohnes Baudouin auf den Thron verzichten.

1969 - Im Rahmen der Mission Apollo 11 landeten am 20. Juli um 22:17 Uhr (MEZ) die ersten beiden Menschen, Neil Armstrong und Edwin E. "Buzz" Aldrin auf dem Mond.

1974 - Nach dem von der Athener Junta angezettelten Putsch gegen den zypriotischen Präsidenten Erzbischof Makarios besetzen türkische Invasionstruppen den Norden und Nordosten der Insel Zypern.

1985 - Das südafrikanische Apartheidregime verhängt über 36 Provinzen den Ausnahmezustand. Die Behörden werden ermächtigt, Festnahmen und Wohnungsdurchsuchungen ohne richterlichen Befehl vorzunehmen.

1990 - Die österreichische Justiz beauftragt, im Rahmen des Lucona-Prozesses ein amerikanisches Unternehmen mit der Suche nach dem fraglichen Schiffswrack im Indischen Ozean.

2000 - Der "Weisenrat", der auf Wunsch der EU-14 die politische Lage in Österreich nach der FPÖ-Regierungsbeteiligung untersuchen soll, wird "bald" nach Österreich kommen, um mit Regierungsvertretern und Führern politischer Parteien zu sprechen. Das beschließen die drei Mitglieder des Gremiums, der Finne Martti Ahtisaari, der Spanier Marcelino Oreja Aguirre sowie der deutsche Völkerrechtler Jochen Frowein bei ihrem ersten Treffen in Helsinki.

2004 - Der spanische Sozialist Josep Borrell wird zum neuen Präsidenten des Europäischen Parlaments gewählt. Er setzt sich gegen Bronislaw Geremek und Francis Wurtz durch. - Bei einer offiziellen Feierstunde der deutschen Regierung anlässlich des 60. Jahrestages des Anschlags gegen Adolf Hitler (2.7.1944) würdigt der deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder das gescheiterte Attentat als "flammendes Zeichen auf dem Weg zu einer wahren europäischen Wertegemeinschaft".

Geburtstage: Hermann Graf von Keyserling, dt. Philosoph (1880-1946) Kurt Seligmann, schwz. Maler (1900-1962) Elliot Lee Richardson, amer. Politiker (1920-1999) Jacques Delors, frz. Politiker (1925- ) Frantz Fanon, afro-frz.-amer. Autor (1925-1961) Lotte Ingrisch (geb. Gruber, verw. v. Einem), öst. Schriftstellerin (1930- ) Gerhard Zeiler, öst. Medienmanager (1955- ) Gisele Bündchen, bras. Model (1980- )

Todestage: Manuel II. Palaiologos, byz. Kaiser (1350-1425) Iwasa Matabei, jap. Maler (1578-1650) Paul Valery, französischer Lyriker (1871-1945) Robert Smythe Hichens, brit. Schriftst. (1864-1950) Egon Eiermann, dt. Architekt (1904-1970) Sergej Paradschanow, sowj. Filmregisseur (1924-1990) Ernest Mandel, belg. Wirtschaftstheoretiker (1923-1995) Constanze Engelbrecht, dt. Schauspielerin (1955-2000) Henning Schlüter, dt. Schauspieler (1927-2000) Antonio Gades, span. Tänzer und Choreograf (1936-2004)

(APA)

Share if you care.