Frankreich setzt Schengenabkommen aus

15. Juli 2005, 18:36
posten

Vorübergehend wieder Passkontrollen an Grenzen

Brüssel - Frankreich hat das Schengenabkommen zum freien Reiseverkehr in der EU vorübergehend aus Sicherheitsgründen ausgesetzt, wie Innenminister Nicolas Sarkozy am Mittwoch auf der Konferenz der EU-Justiz- und Innenminister in Brüssel mitteilte.

Frankreich kann damit wieder Passkontrollen an seinen Grenzen zu den Nachbarstaaten vornehmen. Es handele sich um eine vorbeugende Maßnahme, erklärte Sarkozy. Er sprach sich auch für biometrische Merkmale in Visa aus, um die Sicherheit in Europa zu erhöhen. (APA/AP)

Share if you care.