RTL in Frauenhand

13. Juli 2005, 20:38
posten

Anke Schäferkordt wird mit 1. September neue Chefin des Senders werden

Luxemburg/Köln - Anke Schäferkordt wird bereits mit 1. September neue RTL-Geschäftsführerin werden. Gerhard Zeiler, bisheriger Amtsinhaber und Vorstandsvorsitzender der RTL-Gruppe, hatte seine Stellvertreterin Schäferkordt bereits als seine Nachfolgerin angekündigt, einen Zeitpunkt aber noch nicht genannt.

Zeiler selbst war im Oktober 2004 von seinem Posten als RTL-Geschäftsführer zurückgetreten und hatte die Amtsgeschäfte Marc Conrad überlassen. Der aber musste sein Amt nach rund drei Monaten wieder abgeben. Der Österreicher Zeiler übernahm im Februar erneut den Posten und setzte als seine Stellvertreterin Schäferkordt, bis zu dem Zeitpunkt Vox-Chefin, ein. Dort war die Fernsehmanagerin durchaus erfolgreich, mit Serienware sprach sie vor allem die begehrte jugendliche Zielgruppe an.

Für Herbst erwartet die Branche wie berichtet, dass RTL Tele München übernimmt. Das brächte klarere Strukturen in die Senderfamilie - etwa eine Mehrheit bei RTL 2. Tele 5 würde zu einem Quizsender wie Neun Live umgebaut. Mit im Paket wären außerdem 40 Prozent an ATV+. (APA, prie/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 14.7. 2005)

Share if you care.