EconGas versteigert 270 Millionen Kubikmeter Erdgas im Internet

29. Juli 2005, 14:53
posten

An Bieter aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz

Wien - Die EconGas GmbH, die gemeinsame Großkundentochter von OMV, EVN, Wien Energie OÖ. Ferngas, Linz AG und Begas, hat am Mittwoch bei ihrer mittlerweile dritten Erdgas-Versteigerung im Internet wie geplant 270 Mio. m3 Gas an Abnehmer aus Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz veräußert.

Jahresbedarf von 135.000 Haushalten

Gemeldet hatten sich diesmal 28 Bieter aus sieben europäischen Ländern. Letztlich konnten zehn Bieter die angebotene Menge in 27 Tranchen ersteigern, wie EconGas am Nachmittag mitteilte. Die 270 Mio. m3 entsprechen ungefähr dem Jahresbedarf von 135.000 Haushalten.

Die regelmäßigen Gas-Versteigerungen zur Unterstützung eines liquiden Erdgasmarktes musste EconGas beim seinerzeitigen Zusammenschlussverfahren zu dem Gas-Großkunden-Unternehmen zusagen.

Bei den ersten beiden Versteigerungen 2004 und 2003 waren jeweils 250 Mio. m3 verkauft worden. EconGas gehört zu 50 Prozent der OMV. EVN und Wien Energie halten je 15,7 Prozent, die OÖ Ferngas 15,55 Prozent, die Begas 2,6 Prozent und die Linz AG 0,45 Prozent. (APA)

Share if you care.