Investkredit-Verkauf endgültig fixiert

31. Juli 2005, 18:01
posten

ÖVAG übernimmt restliche Anteile von BA-CA und Raiffeisen

Wien - Endgültiger Durchbruch im Investkredit-Poker: Am Mittwoch hat auch die zweitgrößte Aktionärin der Investkredit, die Bank Austria Creditanstalt (BA-CA), ihre Aktien an der Spezialbank verkauft.

Zunächst vereinbarungsgemäß an Raiffeisen. Raiffeisen hat diese Aktien unmittelbar, gemeinsam mit dem eigenen Aktienpaket, an die Österreichische Volksbanken AG (ÖVAG) weiter gereicht. Damit ist die ÖVAG nun am Ziel: Alleineigentümerin der Investkredit zu sein. Die Transaktionen wurden am Mittwochnachmittag fixiert, heißt es zur APA. (APA)

Share if you care.