Personalvorstand Hartz verlässt VW

13. Juli 2005, 20:23
5 Postings

Rücktrittsangebot angenommen - Nachfolge noch offen

Wolfsburg - Das Präsidium des Aufsichtsrates von VW empfiehlt dem Aufsichtsrat, das Rücktrittsangebot von Personalvorstand Peter Hartz anzunehmen.

Das teilte Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU), Mitglied des Gremiums, am Dienstag in Wolfsburg mit. Hartz hatte im Zuge der VW-Korruptionsaffäre die Verantwortung für Unregelmäßigkeiten einzelner Mitarbeiter übernommen.

Noch kein Nachfolger

Das Präsidium sei einstimmig zu diesem Ergebnis gekommen, sagte Wulff am Mittwoch nach der Sitzung. Einen Nachfolger gebe es noch nicht, bis dieser gefunden sei, übernehme VW-Chef Bernd Pischetsrieder den Verantwortungsbereich von Hartz, sagte Wulff. (APA/dpa)

Link

VW
Share if you care.