Inter verhandelt mit Luis Figo

31. Juli 2005, 22:49
18 Postings

Moratti: "Figo will zu Inter, und er gefällt uns" - Mailänder holen auch Marcelo Pizarro

Mailand - Nach dem bitteren Abschied von Stürmerstar Christian Vieri versucht Inter Mailand Mittelfeld-Star Luis Figo von Real Madrid zu verpflichten. Am (heutigen) Mittwoch wollte der Manager des portugiesischen Weltklassefußballers in Mailand mit dem Traditionsverein verhandeln, berichtete die "La Gazzetta dello Sport".

Real habe auf die Ablösesumme von drei Millionen Euro verzichtet und damit grünes Licht für einen Wechsel nach Italien gegeben. "Figo will zu Inter, und er gefällt uns", sagte Inter-Besitzer Massimo Moratti. Die Italiener wollen dem 32-Jährigen nach Angaben der "La Gazzetta dello Sport" einen Zweijahresvertrag mit drei Millionen Euro pro Jahr oder einen Dreijahresvertrag mit zweieinhalb Millionen Euro pro Jahr bieten.

Mit seinem noch bis 2007 laufenden Vertrag in Madrid verdient der Weltfußballer des Jahres 2000 allerdings sechs Millionen Euro. Vor fünf Jahren war Figo für 65 Millionen Euro von Barcelona nach Madrid gewechselt.

Während die Verpflichtung von Figo vorerst nur ein Traum ist, ist die Verpflichtung des 26-jährigen Mittelfeldspielers David Marcelo Cortez Pizarro nur noch reine Formsache. Inter einigte sich mit Udinese auf eine Gesamtablösesumme von 12 Millionen Euro. Darüber hinaus erhält der Sensationsklub der vergangenen Saison aus Friaul von Inter den derzeit an Lazio Rom geliehenen Mazedonier Goran Pandev. Der chilenische Nationalspieler Pizarro soll im Team von Trainer Roberto Mancini vor der Abwehr als Bindeglied zum Mittelfeld eingesetzt werden.(APA)

Share if you care.