Salzburg: Brandanschlag in türkischem Lebensmittelgeschäft

14. Juli 2005, 09:09
posten

Unbekannter Täter verschüttete Benzin und zündete Geschäft an - Motiv noch unbekannt

Salzburg - In einem türkischen Lebensmittelgeschäft in der Elisabethstraße in der Stadt Salzburg wurde in der Nacht auf Mittwoch, ein Brandanschlag verübt.

Ein Unbekannter hatte im Geschäft Benzin verschüttet und Kartons angezündet. Das Feuer konnte rechtzeitig gelöscht werden. Näheres ist noch nicht bekannt.

Um 2.35 Uhr wurde die Polizei wegen eines Einbruchs zu einem türkischen Lebensmittelgeschäft gerufen. Die Eingangstüre war eingeschlagen und im Geschäft brannte es.

Der Täter ist zwischen 20 und 30 Jahre alt. Bekleidet war er mit Jeansjacke und Jeanshose, außerdem trug er ein weißes Plastiksackerl. (APA)

Share if you care.