Drogendeal in Messerstecherei ausgeartet

13. Juli 2005, 22:11
3 Postings

Suchtgiftkonsument stach auf Dealer ein

Wien - Ein Drogengeschäft ist am Dienstagabend in Wien-Leopoldstadt in eine turbulente Rauferei ausgeartet. Ein Suchtgiftkonsument verpasste dabei einem Dealer einen Messerstich. Der Dealer wurde im AKH operiert. Er befindet sich außer Lebensgefahr. Beim Röntgen wurden in seinem Magen-Darm-Trakt mindestens 20 Suchtgiftkugeln entdeckt.

Sowohl der Dealer als auch der Messerstecher wurden festgenommen. (APA)

Share if you care.