"Das Ende für viele Gratisnummern"

20. Juli 2005, 10:20
1 Posting

Alternative Telekombetreiber warnen vor Verteuerung bei 0800-Nummern

Die kostenlosen 0800-Rufnummern könnten sich bald empfindlich verteuern, warnt der Verband Alternativer Telekom-Netzbetreiber (VAT) am Mittwoch in einer Presseaussendung. Grund sei der Antrag des Ex-Monopolisten Telekom Austria (TA), eine zusätzliche Telefongebühr einzuführen. "Es geht um die so genannte 'Payphone Access Charge', kurz auch 'PAC' genannt, die für alle Gespräche von Telefonzellen zu 0800-Nummern zusätzlich zu den üblichen Entgelten anfallen soll. Laut dem Bescheidentwurf erhöhen sich durch die PAC im Betrag von ca. 10 Cent/Min. die Vorleistungskosten um satte 1.000 Prozent", so der VAT.

Die Betroffenen

Betroffen seien vor allem sozial schwache Schichten sowie Ausländer, die vielfach Calling Cards für Anrufe in ihre Heimat einsetzen. Diese Karten könnten künftig teurer werden. Laut VAT werden 80 Prozent aller Anrufe mit den Wertkarten in Telefonzellen getätigt. Außerdem würden viele notrufähnliche Nummern wie etwa der Frauennotruf 0800-Nummern sein. Es bestehe die Gefahr, dass die Telefonnetzbetreiber zur Vermeidung von Mehrkosten diese Nummern für die Nutzung in Telefonzellen sperren.

180-Grad Kehrtwendung

"Die Entscheidung stellt eine 180-Grad Kehrtwendung dar, denn die Regulierungsbehörde hatte bereits im Jahr 2002 die Forderung der TA nach einer PAC zu beurteilen - und hat sie damals abgelehnt. Diese Rechtsansicht der Regulierungsbehörde wurde auch vom Verwaltungsgerichtshof bestätigt", zeigt sich der VAT verwundert.

Seiner Ansicht nach ist die Zusatzgebühr nicht gerechtfertigt, da die TA die Kosten für die Telefonzellen ohnedies bereits aus dem Universaldienstfonds ersetzt bekomme. "Die Regulierungsbehörde setzt damit ein falsches Zeichen. Eine Verzehnfachung der Kosten werden wir nicht hinnehmen und werden dagegen jedenfalls alle Rechtsmittel ausschöpfen", kündigte VAT-Präsident Achim Kaspar an.

Die Telekom Austria (TA) spielt den Ball im Streit um eine Verteuerung von 0800-Nummern an die Alternativen Anbieter zurück. Es sei zwar richtig, dass es derzeit ein Verfahren über die Anhebung der Kosten für die Mitbewerber der TA gibt, es liege aber an diesen, ob sie die Mehrkosten an die Kunden weitergeben oder nicht, so die Telekom am Mittwoch zur APA. (APA/red)

Share if you care.