Salzburg: Raubüberfall auf McDonalds Filiale

14. Juli 2005, 09:09
posten

Gefesselte Angestellte konnte mit Fuß Notruf aktivieren - Täter flüchtig

Salzburg - Auf die McDonalds Filiale in der Sterneckstraße in der Stadt Salzburg ist am Mittwoch, gegen 2.30 Uhr ein Raubüberfall verübt worden.

Nachdem ein vermummter Mann die Angestellte mit einem Messer bedroht und gefesselt hatte, floh er mit Bargeld teilte die Polizei mit. Die Höhe der Beute ist noch unbekannt. Der gefesselte Angestellten gelang es mit ihrem Fuß den Notruf zu aktivieren. (APA)

Share if you care.