Eigene Domain für mobile Endgeräte

21. Juli 2005, 10:13
1 Posting

.mobi-Domain soll Internet-Surfen via Handy und PDA benutzerfreundlicher machen

Für Webseiten, die speziell für mobile Endgeräte konzipiert sind, wird es zukünftig die neue Top Level Domain .mobi geben. Die für Verwaltung von Namen und Adressen im Internet verantwortliche ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) http://www.icann.org genehmigte die Vermarktung. Damit beauftragt wurde die Dubliner mTLD Top Level Domain, Ltd. Als Startzeitpunkt der Domain ist Frühjahr 2006 angepeilt.

.mobi

.mobi soll die Benutzerfreundlichkeit von mobilen internet-basierten Services verbessern. Die Seiten unter dieser Domain sollen so zugeschnitten sein, dass sie auf jedem Mobile empfangbar sind. Dafür macht sich mTLD stark und schreibt Käufern einer Domain strenge Richtlinien vor. Das soll die Leistung der .mobi-Seiten sicherstellen, indem Ladezeiten und Datenvolumen in Grenzen gehalten werden - zum Vorteil der Konsumenten, die nach Downloadvolumen abrechnen lassen. Außerdem braucht "der Kunde die Gewissheit, dass die Seite auf jedem Gerät funktioniert", sagte Rick Fant, Sprecher von mTLD, dem Nachrichtenmagazin BBC Online.

Für .mobi haben sich vor allem Anbieter von Telekommunikation und mobilem Content stark gemacht. Zu den Befürwortern zählen unter anderen Ericsson, Nokia, Vodafone, Microsoft und T-Mobile. (pte)

Share if you care.