Beschleunigte Bauarbeiten auf Westbahn

14. Juli 2005, 14:17
1 Posting

Wegen oftmaliger Verspätungen und Zugausfälle

Pendler auf der Westbahnstrecke können aufatmen: Die ÖBB beschleunigen aufgrund häufiger Verspätungen und Zugausfälle (DER STANDARD berichtete) die Bauarbeiten zwischen Wien und St. Pölten. Dies ist möglich, weil während der Bauzeit Güterzüge über die Donauländebahn geführt werden. Deswegen werden Anrainer am Handelskai für einige Zeit mit einer "hoffentlich nur minimalen Lärmbelastung" rechnen müssen, sagte Verkehrsstadtrat Rudi Schicker. Er wertet die Einigung, die er mit den ÖBB erzielen konnte, als Ausdruck des guten Verhältnisses. (APA, kri, DER STANDARD Printausgabe, 13.07.2005)

Share if you care.