Wiesen: Zehn Jahre Forestglade

12. Juli 2005, 20:27
8 Postings

Mit dabei unter anderem Garbage, Starsailor, Tocotronic und Adam Green

Motörhead spielen nicht. Frontmann Lemmy ist derart ungesund dehydriert, dass er die Tour absagen musste. Wer die Lebens-und Trinkgewohnheiten dieses Mannes kennt, wundert sich kaum. Ansonsten bietet das dreitägige und heuer seinen zehnten Geburtstag feiernde Forestglade-Festival in Wiesen keinen Grund zur Klage: Mit Bands wie Garbage, den live extrem druckvoll spielenden Starsailor, den Metal-Exzentrikern Fantomas oder den Umhängetaschenträgerlieblingen Tocotronic bietet das Programm viele Höhepunkte.

Die jungen Stürmer und Dränger von Mando Diao sind ebenfalls dabei, und wem am vergangenen Wochenende beim NukeFestival der Schlamm zu dem Zeitpunkt schon beim Hemdkragen eintrat, kann sich im Trockenen die deutschen Reggae-Kampfsportler von Seeed noch einmal anschauen - oder Adam Green. Vor dem spielen Helden von vorgestern, New Model Army. The Hives wurden statt Motörhead gebucht und Garbage, die Band des Nirvana-, Killdozer- und Was-weiß-ich-Produzenten-Gottes Butch Vig war schon länger auf keiner heimatlichen Bühne zu sehen.

Erlauchtes wie die irischen Frames gibt es am Nachmittag; und für eine längliche Bierpause werden die unvermeidlichen H-Blockx sorgen - das alles überdacht, also wetterfest - und ohne Veranstaltungschaos! (flu/DER STANDARD, Print-Ausgabe, 13. 7. 2005)

15. 7. - 17. 7. Forestglade, 7203 Wiesen, Festivalgelände. Volles Programm: Wiesen.at
  • Bild nicht mehr verfügbar

    Shirley Manson, Stimme der Alternative-Rock-Stars Garbage

Share if you care.