Rolinco knapp sechs Prozent höher

26. Juli 2005, 16:47
posten

Sparkassen Immobilien Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien standen am Dienstag neun Kursgewinnern acht -verlierer und 14 unveränderte Titel gegenüber. Meistgehandelte Titel waren Sparkassen Immobilien mit 85.558 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Rolinco mit plus 5,86 Prozent auf 20,22 Euro (640 Aktien), Private Equity Performance mit plus 3,33 Prozent auf 0,31 Euro (21.000 Aktien) und Stadlauer Malz mit plus 2,02 Prozent auf 42,90 Euro (100 Aktien).

Die größten Verlierer waren Steirerobst mit minus 20,00 Prozent auf 40,00 Euro (200 Aktien), Rorento mit minus 4,55 Prozent auf 42,00 Euro (750 Aktien) und Ottakringer Vorzüge mit minus 3,03 Prozent auf 32,00 Euro (20 Aktien). (APA)

Share if you care.