Mord im Obdachlosen-Milieu - Sieben Jahre Haft

13. Juli 2005, 08:29
posten

Wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge - Nicht rechtskräftig

Mit einer bemerkenswerten Entscheidung ist der Prozess gegen Gabriele S. zu Ende gegangen: Die Geschworenen verneinten die Mordanklage und sprachen die 42-Jährige wegen absichtlicher schwerer Körperverletzung mit Todesfolge schuldig. Dafür wurden sieben Jahre Haft verhängt.

Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Die Angeklagte erbat Bedenkzeit, Staatsanwältin Ursula Schmudermayer gab vorerst keine Erklärung ab. (APA)

Share if you care.