Schwerpunkt zu Canettis 100. Geburtstag

19. Juli 2005, 16:26
posten

Hommage in "Treffpunkt Kultur" - Ö1 sendet Hauptwerk als Hörspiel - Veranstaltungen und Ausstellungen in Graz und Wien

Elias Canetti, dessen Geburtstag sich am 25. Juli zum 100. Mal jährt, sind in den kommenden Tagen mehrere Sendungen in Ö1 gewidmet. Auch "Treffpunkt Kultur" bringt am Montag, 18. Juli, eine Hommage an den Literatur-Nobelpreisträger. Mit dem Leben des Literaten hat sich Sven Hanuschek ausführlich auseinander gesetzt. Seine Biografie ist im Hanser-Verlag erschienen, außerdem ein Fotoband "Elias Canetti. Bilder aus seinem Leben".

Das Grazer Literaturhaus bringt zur Finissage der Ausstellung "Elias Canetti 1905-1994" eine Lesung aus "Die Blendung" mit Libgart Schwarz. Im Jüdischen Museum Wien eröffnet am 24. Juli die Ausstellung "Elias Canetti - Das Jahrhundert an der Gurgel packen", die bis zu 25. September zu sehen sein wird. In der Wiener Urania sind Alfred Hrdlickas Radierungen zu "Masse und Macht" ausgestellt (25. Juli bis 3. September).

"Gedanken für den Tag"

Täglich von Montag, 18. Juli, bis Samstag, 23. Juli (jeweils 6.57 Uhr), bestimmt der 100. Geburtstag Canettis die "Gedanken für den Tag" auf Ö1. Die Literaturwissenschafterin Constanze Fliedl spricht dort über den Nobelpreisträger. 3sat sendet am Samstag, den 23. Juli den Film "Elias Canetti. Ich bin ein spanischer Dichter in deutscher Sprache".

"Die Blendung"

Am Jahrestag des Geburtstags selbst, Montag, den 25. Juli, wird der erste Teil des Hörspiels "Die Blendung" (2. Teil am 2. August, 20.31 Uhr, Ö1) nach Canettis Hauptwerk ausgestrahlt. Die Hörspielbearbeitung stammt von Helmut Peschina, es sprechen u.a. Peter Simonischek, Libgart Schwarz, Wolfgang Böck, Wolfgang Michael und Peter Matic. "Die Blendung" wurde 2002 zum "Hörspiel des Jahres" gewählt. Ebenfalls am 25. Juli sind Canettis Bemerkungen über die Macht der Musik in der "Musikgalerie" um 10.05 Uhr zu hören. Am Nachmittag des Jahrestags folgen um 16.55 Uhr in der "Literatur-Miniatur" Auszüge aus Canettis "Über die Dichter" (Hanser Verlag), gelesen von Wolfram Berger. (APA)

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.