Körperlandschaften

12. Juli 2005, 11:41
posten

Sebastian Prantls Tanz in Zeit- und Raumbühnen

Einfach Tanzstücke zu machen hat Sebastian Prantl nie wirklich interessiert. Grenzüberschreitungen, Interdisziplinarität und Internationalität sind seit den frühen 80er-Jahren Teile seiner Arbeit.

Prantl ist ein Forscher in Raum und Zeit. Unter dem Einfluss des amerikanischen Postmodern Dance, den er während seines Studiums in New York erlebte, kam er 1984 nach Wien zurück und ist seither ein Impulsgeber in Österreichs Tanzszene.

Seine wichtigsten Arbeiten aufzuzählen widerspricht in gewissem Sinn seinem Recherchekonzept, mit dem er nicht auf Höhepunkte, sondern auf nicht enden wollende Entwicklungsprozesse abzielt. Doch diese Kontinuität wird erst durch einige markante "Meilensteine" erkennbar.

Stellvertretend seien hier For the Birds erwähnt, eine Hommage an John Cage im Traisenpavillon in St. Pölten, welche die Aufmerksamkeit auf dessen Architektur lenkte und eine Diskussion über den Erhalt dieses (mittlerweile abgetragenen) Rundbaus initiierte, und die dreistündige Performance Erinnerungsräume im Semperdepot, in der Prantl in präziser Arbeit die Distanz zwischen Publikum und Akteuren auflöste.

Ein Merkmal des prozesshaften Arbeitens sind seine Stücke in Serie, die jeweils andere Aspekte eines Themas ausleuchten. Etwa die fünfteilige Raumbühne zum Bühnenkonzept von Friedrich Kiesler, das vierteilige Ikonostasis oder die neun Raster-Variationen.

Land Body Scape III entsteht aus einem Coaching-Projekt mit Tänzerinnen und Tänzern verschiedenster Schulung und aller Altersstufen, die den Prozess von Austausch und intensiver Wahrnehmung des anderen, Neugierde und Spiellust in eine übergeordnete Choreografie einbringen, die auch diesmal in Zusammenarbeit mit Prantls musik-dramaturgischer Partnerin Cecilia Li entsteht. Strukturelle Leitmotive ergeben sich aus Musikpartituren (Mompou, Scelsi, Satie, Mozart, Cage u. a.) und Texten von Bachmann, Houellebecq und Filkins. (ewp/DER STANDARD, Printausgabe, 12.07.2005)

  • Artikelbild
    spitzer
Share if you care.