Endspurt einer vazierenden Muse

11. Juli 2005, 21:04
posten

Von Purkersdorf über New York nach Carnuntum, und immer wieder im Bett: "Alma - A Show Biz ans Ende"

Seit 1996, Premiere war im alten Sanatorium Purkersdorf, hat es das eventcharakterliche Stationendrama Alma - A Show Biz ans Ende von Paulus Manker und Joshua Sobol auf 217 Vorstellungen gebracht. 61.500 Kerzen sind über die Jahre bei romantischen Diners oder neben den Wannen der Jahrhundertwende-Kurbäder verbrannt, 7500 Fackeln haben Alma und ihren wechselnden Männern den Weg unter anderem zu abfahrenden Zügen ausgeleuchtet.

375 Fass Bier gingen weg, vor allem und natürlich vonseiten des Publikums: Den Kunstgenuss mit dem kulinarischen zu verbinden, das hat sich (bis auf das gefloppte New York) als so erfolgreiche Kombination erwiesen, dass alle (wirklich letzten) Vorstellungen, diesmal im baufälligen Renaissanceschloss Petronell, bereits ausverkauft sind. Vier Almas sind auch hier, von der Freitreppe bis hinab in den Keller, gleichzeitig im Einsatz. (afze/DER STANDARD, Printausgabe, 12.07.2005)

Schloss Petronell / Carnuntum
02163/211 27
bis 4. 9. ausverkauft
Alma Mahler
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.