VNU kauft US-Marktforschungsfirma IMS

19. Juli 2005, 16:14
posten

Für 5,8 Milliarden Euro - Weltweit führender Pharma-Marktforscher geht an niederländischen Medienkonzern VNU mit ACNielsen

Der niederländische Marktforschungs- und Medienkonzern VNU NV übernimmt die auf die Pharmabranche spezialisierte US-Marktforschungsfirma IMS Health Inc. für 5,8 Mrd. Euro. Dies haben die beiden Unternehmen am Montag bekannt gegeben. Sie hatten im vergangenen Jahr einen gemeinsamen Umsatz von 4,7 Mrd. Euro und einen EBITDA-Gewinn (vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 1,1 Mrd. Euro.

Die IMS-Aktionäre erhalten 11,25 Dollar sowie 0,60415 VNU-Aktien je eigenen Anteil. Die Transaktion muss noch von den Aufsichtsbehörden und den Aktionären beider Firmen gebilligt werden. Sie soll im ersten Quartal 2006 vollzogen werden.

IMS ist der weltweit führende Marktforscher in der Pharmabranche und hat praktisch jede große Pharmafirma und Biotechnologiefirma als Kunden. Die Gesellschaft mit Sitz in Fairfield (Connecticut) ist auch als Consultingfirma aktiv.

Über VNU und ACNielsen

VNU mit Sitz in Haarlem kontrolliert unter anderem die Nielsen Media Research, die Einschaltquoten bei Fernsehprogrammen in 107 Mio. US-Haushalten misst. Sie bietet auch Musikfirmen, Filmstudios, Werbeagenturen und Internetunternehmen Marktinformationen an. VNU besitzt auch die Marktforschungsparte ACNielsen, die das Kaufverhalten von Konsumenten in aller Welt bei Verbrauchsgütern, Finanzdienstleistungen, Autos, Telekommunikation und Tourismus untersucht. Sie hat mehr als 9.000 Kunden. Die niederländische Gesellschaft verfügt zudem über mehrere Fachpublikationen und eine Messebetriebsgesellschaft. (APA/dpa)

Share if you care.