Eingebettete Systeme

18. Juli 2005, 10:47
posten
Embedded Systems: eingebettete Systeme, einfache Rechner mit bestimmter Funktionalität. Sie können in vielen Geräten eingebaut sein. In Haushaltsgeräten, Handys, Autos, Maschinen oder Industrieanlagen. Der Anwender kommt nicht an sie heran.

Artemis: in der griechischen Mythologie eine der zwölf großen olympischen Gottheiten. "Artemis" für Embedded Systems ist eine von der Europäischen Kommission unterstützte europäische Technologieplattform, die zur Basis europäischer Forschung in diesem Technologiefeld werden soll.

Strategic Research Agenda: Zielkatalog von Firmen bei der Plattform Artemis. Hier werden Visionen im Bereich Embedded Systems definiert, die die Forscher anregen sollen. Eine davon ist das "near-zero emission"-Auto - ein Fahrzeug mit so gut wie keinen Abgasen - dank verbesserter Embedded Systems.

STEACS (Systematic Test of Embedded Automotive Communication Systems): Projekt zur Entwicklung von innovativen Test- und Diagnosemöglichkeiten für die verteilten Kommunikationssysteme in Autos.

Software-Plug-and-Play: Dient der Vernetzung und Kommunikation zwischen Geräten, damit die richtige Software am richtigen Gerät zur richtigen Zeit ist. Softwarekomponenten können so von einem Gerät zum anderen übertragen werden. (jok/DER STANDARD, Printausgabe, 11.07.2005)

Share if you care.