Gesuchter Doppelmörder am Flughafen Wien festgenommen

12. Juli 2005, 10:51
3 Postings

Nach Bluttat bei Halbe in Brandenburg untergetaucht - Wollte unter falschem Namen nach Österreich einreisen

Wien - Ein seit dem August des Vorjahres gesuchter mutmaßlicher Doppelmörder ist dieser Tage am Flughafen Wien verhaftet worden. Das sagte Oberstleutnant Helmut Reinmüller von der Zielfahndung im Bundeskriminalamt am Montag der APA. Der Türke soll am 25. August 2004 in einem Waldstück bei Brandenburg zwei Landsleute regelrecht hingerichtet haben und wurde seither mit internationalem Haftbefehl gesucht.

In Schwechat wurde er am vergangenen Freitagmorgen erwischt, als er unter einem falschen Namen aus der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku kommend nach Österreich einreisen wollte. Er wurde ins Landesgericht Korneuburg überstellt und soll per europäischem Haftbefehl innerhalb der nächsten Tage an Deutschland ausgeliefert werden. (APA)

Share if you care.