Opernsängerin Netrebko will nicht ständig Komplimente hören

15. Juli 2005, 22:08
4 Postings

"Bin schließlich kein Model, sondern Sängerin"

Hamburg - Die russische Opernsängerin Anna Netrebko mag nicht ständig auf ihr gutes Aussehen angesprochen werden. "Ich bin eine Frau und mag Komplimente. Aber immer nur schön sein, das nervt. Ich bin schließlich kein Model, sondern eine Sängerin", sagte die 33-Jährige der "Bild am Sonntag".

Überhaupt hat die Sängerin eine Abneigung gegenüber übergroßer Bewunderung: "Ich hasse das Wort Diva! Das ist überhaupt nicht mein Ding. Diese ganze Wichtigtuerei brauche ich nicht." Schon bevor sie auf die Bühne gehe und singe, würden Artikel über sie geschrieben, klagt Netrebko. "Dort steht dann, dass ich ein Wunder sei. Die zweite Callas, die Beste der Welt." Das seien große Anforderungen, die schwer zu erfüllen seien. Dabei habe auch sie Schwächen: "Ich bin manchmal sehr, sehr faul. Manchmal brauche ich einen kräftigen Tritt in den Hintern." (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.