Britische Regierung begrüßt Ja zu EU-Verfassung

10. Juli 2005, 21:46
3 Postings

Straw gratuliert Asselborn

London/Luxemburg - Die amtierende britische EU-Ratspräsidentschaft hat der Luxemburger Regierung zum Ja des Landes zur europäischen Verfassung gratuliert. Der Luxemburger Ministerpräsident Jean-Claude Juncker sagte am Sonntagabend, der britische Außenminister Jack Straw habe seinen Luxemburger Kollegen Jean Asselborn telefonisch beglückwünscht.

"Als EU-Präsidentschaft begrüßen wir das Ergebnis und gratulieren Regierungschef Juncker und dem luxemburgischen Volk zu der offenen und lebhaften Debatte während der Kampagne", teilte Downing Street mit. Die Regierung in London wiederholte, dass Entscheidungen über die weitere Ratifizierung der Verfassung die Angelegenheit eines jeden EU-Mitgliedstaates sei. Großbritannien hat ein für das kommende Jahr geplantes Referendum zu dem EU-Vertrag ausgesetzt.

Share if you care.